Artikel 3. Quartal 2014

Hausmesse bei der PUCEST® protect GmbH Zur Eröffnung und Präsentation der neuen Produktions- und Ausstellungsräume

Im Rahmen einer Hausmesse findet am 29.09.2015 die Eröffnung und Präsentation der neuen Produktions- und Ausstellungsräume der PUCEST® protect GmbH statt.

Den Besuchern werden auf der Hausmesse interessante Produktpräsentationen der teilnehmenden Firmen auf einer großzügigen Ausstellungsfläche erwarten. Teilnehmende Firmen sind unter anderem die Firma
SSAB, Hersteller von HARDOX®,
BETEK GmbH & Co KG (Hartmetall), SULZER Pumpen GmbH (Tauchpumpen), WAM GmbH (Förder- und Dosierschnecken, Dosierklappen),

PUCEST® protect Hausmesse

ZF Friedrichshafen AG (Großgetriebe, Förderbänder, Elevatorantriebe, Planetengetriebe sämtlicher Hersteller).

Interessante Produkvorführungen wie z. B. das PUCEST® Sprühsystem mit dem eine nahtlose, professionelle Oberflächen-beschichtung unterschiedlichster

Oberflächen gelingt, ergänzen das Programm.

Hausmesse-Einladung (Einladung.pdf)

Anmeldeformular (Anmeldeformular.pdf)
(08/2015 pk)

Erfolgreiches Verschleißschutz-Seminar
PUCEST® protect GmbH mit seinem Partner SULZER Pumpen GmbH

Das interessante Seminar am 30.06.2015 im Hause der PUCEST® protect GmbH mit dem Schwerpunkt Verschleißwerkstoffe wurde begleitet von der Präsentation einer „intelligenten“ Schlammpumpe mit integriertem Fehlerspeicher.

Nach einer Einführung über die langjährige Partnerschaft referierte Herr Dreyer von der Firma SULZER über die praktischen Vorteile dieser in Kooperation mit PUCEST® protect entstandenen Schlammpumpen.

Herr Dreyer, SULZER Pumpen

Über die Verwendungsgebiete kam er zu den Baureihenmerkmalen und zur Funktionsweise. Insbesondere der Motorschutz, die intelligente Steuerung durch die „Blackbox“, der Kontroll-Panel und der Levelsensor wurden ausgiebig erläutert.

Durch die „Blackbox“ können frühzeitig Schäden an den Pumpen erkannt und der Dauerausfall verhindert werden. Hohe Investitionskosten für neue Pumpen gehören damit der Vergangenheit an.

Erwähnt wurde auch, dass diese Schlammpumpen für den sofortigen Einsatz konzipiert sind.

Sie glänzen durch die leichte, kompakte Ausführung, dem gekapselten Motor und das Fehlen äußerer, beweglicher Teile.

Schlammpumpe XJS und JS

Die Installation und der Betrieb ist einfach und sicher. In puncto Funktionalität, Betriebssicherheit, Energieersparnis und intelligenter Pumpensteuerung sind sie als führend anzusehen.

Im weiteren Verlauf des Seminars wurden einfache und praktikable Lösungen und Reparatursysteme für dauerhaften Verschleißschutz präsentiert. Über die Grundlagen der Tribologie und Ökonomie bei Produktionsanlagen kam es zu einer Einführung über die verschiedenen Verschleißschutz- Werkstoffe/-Produkte und deren Eigenschaften und Anwendungen. Es wurden die Stärken und Schwächen der klassischen Verschleißschutzmaterialien wie Stahl, Keramik, Gummi und Kunststoff verglichen und die neuen leistungsfähigeren Werkstoffgenerationen vorgestellt.

Es folgte eine Dokumentation über sinnvolle und weniger sinnvolle Verschleißschutzlösungen sowie eine praktische Vorführung über den Einbau, die Verarbeitung, sowie die Reparatur von PUCEST® Verschleißschutzsystemen.

Weiter wurden dann Lösungsansätze zur Behandlung von Misch-

und Verschleißproblemen bei Tellermischern vorgestellt und allgemeine Tipps und Erfahrungen zur allgemeinen Anlagenpfl ege vermittelt und mit den Teilnehmern diskutiert.

Das Ende des Seminares bildete ein offenes Forum mit Fragen und Diskussionen und die Übergabe von Teilnehmerzertifikaten.

Das Seminarkonzept wird auch in Zukunft mit interessanten Fachvorträgen erweitert:

Am 09.07.2015 folgt ein Seminar mit Schwerpunkt Verschleißwerkstoffe unter der Beteiligung der Firma ZF Friedrichshafen mit Fachvorträgen über die Reparaturmöglichkeit von Großgetrieben, z. B. Planetengetriebe sämtlicher Hersteller, Förderbandgetriebe, Elevatorantriebe.

Der 08.09.2015 steht als Termin für ein Seminar mit der Vorstellung und Vorführung des PUCEST® Sprühsystems. Eine innovative Lösung, um unterschiedlichste Untergründe auf einfache Weise vor Verschleiß zu schützen. Oberflächen können damit schnell und sauber mit hoch verschleißfestem PUCEST® beschichtet werden. Es gelingt eine nahtlose, professionelle Oberflächenbeschichtung.

Die Seminartermine:

09.07.2015 im Hause PUCEST, Elsenfeld, mit Firma ZF Friedrichshafen

08.09.2015 im Hause PUCEST, Elsenfeld, mit Vorstellung des PUCEST® Sprühsystems

Anmeldeformular und weitere Infos auf der PUCEST Webseite (www.pucest.com) unter dem Punkt Verschleißschutzseminar.
(07/2015 pk)