Sie sind hier
Home > Allgemein > PUCEST protect Hausmesse

PUCEST protect Hausmesse

Lockt Firmen und Besucher aus ganz Europa

Die am 11.10.2016 zum zweiten Mal stattgefundene Hausmesse bei PUCEST im unterfränkischen Elsenfeld entwickelt sich zu einer festen Größe. Als kompakte Hausmesse mit begleitenden Vorträgen und Vorführungen erreicht die Veranstaltung Aussteller und Fachbesucher direkter für fachkundige Beratungen als große Messen


Fünfzehn Firmen präsentierten ihre Produkte im großzügigen Seminargebäude von PUCEST protect. Führungskräfte und Mitarbeiter von zahlreichen Firmen aus Deutschland und den europäischen Nachbarländern waren nach Elsenfeld gekommen, um Neuentwicklungen kennen zu lernen und sich neben den Anwendungsmöglichkeiten von PUCEST auch über Angebote und Highlights der ausstellenden Firmen informieren zu lassen.

Volles Haus im Seminargebäude

Dabei konnte jeder Besucher von Ideen und Erfahrungen der teilnehmenden Firmen profitieren und die Möglichkeit eines Erfahrungsaustausches mit Berufskollegen nutzen.

Zu den hochinteressanten Exponaten der Hausmesse gehörte, unter anderem, sicherlich der PUCEST® Universal Mischarm für Ringtrogmischer. Diese innovative Entwicklung hat es beim großen Innovationspreis der Bauma 2016, der Weltleitmesse für Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen, Baufahrzeuge und Baugeräte, bis ins Finale geschafft.

Auch die Vorträge waren gut besucht

Neben den Vorführungen und Vorträgen rundete die Preisvergabe des PUCEST Wettbewerbs „Bester Anwenderbericht PUCEST Produkte“ die Hausmesse ab. Bei diesem Wettbewerb wurden die besten Anwenderberichte über das breite Produktportfolio von PUCEST gesucht und durch eine Jury bewertet.

Schweißvorführung mit HARDOX®

Interessant waren aber auch die Schlüsseltransfersysteme der Firma Haake, die für mehr Sicherheit in Anlagen sorgen oder bei der Förder- und Dosiertechnik die Zementschnecken der Firma WAM. Auch die Firmen Bergauer, mit ihren Zahn- und Verschleißschutzsystemen, Rema TIP TOP mit Vulkanisierwerkzeugen, Sulzer Pumps Wastewater mit Tauchpumpen und, last but not least, Betek mit Hartmetall-Verschleißschutz für härteste Belastungen, konnten mit ihren Exponaten und Ständen punkten.

Viele Informationen

Bei den stattgefundenen Vorträgen sei hier Herr Löwgren, SSAB Swedish Steel, mit seinen Ausführungen zur hervorragenden Schweißbarkeit von HARDOX® Verschleißstahl mit jeder Art von schweißbarem Stahl und Herr Braun mit dem sehr interessanten Vortrag über das Fließverhalten von Schüttgütern und Lösungen der Firma Agrichema Schüttguttechnik, erwähnt. Erweitert wurde die Hausmesse mit Vorführungen bzw. Live-Workshops über das Bearbeiten, Trennen und Verschweißen von verschleißfestem Stahlblech, der Reparatur von PUCEST Verschleißschutzsystemen mittels TIX und der Anwendung des PUCEST Sprühsystems.

Viel Erfahrungsaustausch
Viele Kontakte
Vorführung des PUCEST Sprühsystems

Die Messe begann am Vorabend mit einem „get together“ um sich in einem lockeren Rahmen kennen zu lernen.

Aufgrund der besonderen Atmosphäre, des Ablaufs und des Zuspruchs der zielorientierten Fachbesucher, haben bereits jetzt alle teilnehmenden Firmen für die Hausmesse in 2017 zugesagt.

Weitere Seminartermine sind unter www.pucest.com zu finden. ■ (Peter Kerschke)


Schreibe einen Kommentar

Top
+49 (0)6022 264010info@pucest.com facebooktwitterLinkedInInstagram