Sie sind hier
Home > Was ist eigentlich? > „Sitzpressen”?

„Sitzpressen”?


Sitzpressen:

Diese Methode wird im Allgemeinen verwendet, um große Auflagen kleinerer Teile zu produzieren.
Das entgaste Elastomer wird während des Abbindens in einen Tank gegossen und wird anschließend über einen Kolben in verschiedene Formnester geleitet. Dort wird es bis zur Polymerisation unter Druck gehalten. Das entgaste Elastomer kann in einem zylindrischen Übergabehohlraum abgelagert werden. Über einen Kolben wird Druck auf den Hohlraum ausgeübt und das viskose Material in eine einzelne Form oder in eine Reihe von Formhohlräumen gepresst.

Quelle: Molding Techniques, covestro 11/18


Schreibe einen Kommentar

Top
+49 (0)6022 264010info@pucest.com facebooktwitterLinkedInInstagram