Sie sind hier
Home > Allgemein > Verschleißschutz-Seminar

Verschleißschutz-Seminar

Erfolgreiches Verschleißschutz-Seminar im Hause PUCEST am 11.11.2014


Grundsätzlich sind Abrieb und Verschleiß in der mineralischen Roh- und Baustoffindustrie nicht vermeidbar.

Bei der nötigen Ersatzteilbeschaffung und der Wahl des Verschleißschutzes, wird dann in vielen Firmen leider immer noch unnötig Geld verschwendet.

Kapital liegt gebunden in allen möglichen Formen von Ersatz- und Verschleißteilen in den Werken und kommt in wenig ökonomischer oder unsachgemäßer Weise zum Einsatz.

Zur Reduzierung von Reparaturaufwendungen und Ersatzteilkosten und um Betriebsausfälle bzw. Stillstandszeiten zu vermeiden kommt es aber auf kostenminimierende Bauteile an.

Im Seminar am 11.11.2014 zum Thema Betriebskosten-Senkung durch sinnvollen Verschleißschutz, wurden Lösungen und Reparatursysteme für dauerhaften Verschleißschutz präsentiert, die einfach und praktikabel sind.

Über die Grundlagen der Tribologie und Ökonomie bei Produktionsanlagen kam es zu einer Einführung über die verschiedenen Verschleißschutz-Werkstoffe/-Produkte und deren Eigenschaften und Anwendungen.

Verschleißschutzmaterialien wie Stahl, Keramik, Gummi und Kunststoff verglichen und die neuen leistungsfähigeren Werkstoffgenerationen vorgestellt.

Nach einer Dokumentation über sinnvolle und weniger sinnvolle Verschleißschutzlösungen wurde dieser Teil des Seminares mit einer praktischen Vorführung der Reparatur von PUCEST Verschleißschutzsystemen beendet und das wohlverdiente Mittagessen eingenommen.

Am Nachmittag wurden dann Lösungsansätze zur Behandlung von Misch- und Verschleißproblemen bei Tellermischern vorgestellt und allgemeine Tipps und Erfahrungen zur allgemeinen Anlagenpflege vermittelt und mit den Teilnehmern diskutiert.

Es folgte die Präsentation einer „intelligenten“ Pumpe für Brauchwasser und Schlamm mit integriertem Fehlerspeicher.

Den Abschluss des Seminares bildete ein offenes Forum mit Fragen und Diskussionen und die Übergabe von Teilnehmerzertifi katen.

Nächste Seminartermine:

17.03.2015 bei PUCEST, Elsenfeld
21.04.2015 bei PUCEST, Elsenfeld
19.05.2015 bei PUCEST, Elsenfeld

Anmeldeformular und weitere Infos auf der PUCEST Webseite www.pucest.com

Für Terminabsprachen bezüglich Seminaren oder Workshops in Ihrem Hause, wenden Sie sich bitte an Frau Wienand:

E-Mail: ursula.wienand@pucest.com
Telefon: +49 (0) 6022 264010

(Peter Kerschke)


Schreibe einen Kommentar

Top
+49 (0)6022 264010info@pucest.com facebooktwitterLinkedInInstagram