Sie sind hier
Home > Allgemein > Erfolgreiches Verschleißschutz-Seminar mit SSAB

Erfolgreiches Verschleißschutz-Seminar mit SSAB

Im Seminar am 19.05.2015 mit dem Schwerpunkt Verschleißwerkstoffe wurden Lösungen und Reparatursysteme für dauerhaften Verschleißschutz präsentiert, die einfach und praktikabel sind.

Über die Grundlagen der Tribologie und Ökonomie bei Produktionsanlagen kam es zu einer Einführung über die verschiedenen Verschleißschutz-Werkstoffe/-Produkte und deren Eigenschaften und Anwendungen.


Es wurden die Stärken und Schwächen der klassischen Verschleißschutzmaterialien wie Stahl, Keramik, Gummi und Kunststoff verglichen und die neuen leistungsfähigeren Werkstoffgenerationen vorgestellt.

Nach einer Dokumentation über sinnvolle und weniger sinnvolle Verschleißschutzlösungen wurde das Seminar mit einem interessanten Gastvortrag durch die Firma SSAB, dem Hersteller von HARDOX®- Verschleißblechen fortgesetzt. SSAB gehört zu den Weltmarktführern im Bereich wertsteigenderer hochfester Stähle.

Frau Zdenka Andersson und Herr Johan Anderson stellten HARDOX® vor und dozierten über die einzigartige Kombination aus Härtegrad und Zähigkeit dieses Produktes. Diese Eigenschaften ermöglichen intelligentere, leichtere Strukturen mit extremer Leistungsfähigkeit und erweiterter Lebensdauer

Es wurde erläutert warum Steine, Sand, Kohle, Mineralien, Altmetalle und andere aggressive Materialien es schwer haben, bei Hardox®- Verschleißblechen einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Außerdem wurde über das Endverbraucher Angebot Hardox® Wearparts referiert.

Mit einer praktischen Vorführung über den Einbau, die Verarbeitung, sowie die Reparatur von PUCEST Verschleißschutzsystemen wurde der erste Teil des Seminars beendet und das wohlverdiente Mittagessen eingenommen.

Am Nachmittag wurden dann Lösungsansätze zur Behandlung von Misch- und Verschleißproblemen bei Tellermischern vorgestellt und allgemeine Tipps und Erfahrungen zur allgemeinen Anlagenpflege vermittelt und mit den Teilnehmern diskutiert.

Es folgte die Präsentation einer „intelligenten“ Pumpe für Brauchwasser und Schlamm mit integriertem Fehlerspeicher.

Den Abschluss des Seminares bildete ein offenes Forum mit Fragen und Diskussionen und die Übergabe von Teilnehmerzertifikaten.

Das sehr erfolgreiche Konzept der Verschleißschutz-Seminare der PUCEST protect GmbH wird in den nächsten Monaten schwerpunktbezogen mit weiteren interessanten Fachvorträgen erweitert.
(Peter Kerschke)


Schreibe einen Kommentar

Top
+49 (0)6022 264010info@pucest.com facebooktwitterLinkedInInstagram