Sie sind hier
Home > Allgemein > PUCEST HAUSMESSE

PUCEST HAUSMESSE

HOCHKARÄTIGE BILDUNGSVERANSTALTUNG

PUCEST protect lud am 24.10.2017 zu der nunmehr dritten Hausmesse ein. Es war eine weitere Steigerung hin zu einer hochkarätigen Bildungsveranstaltung in Sachen Verschleißschutz.


Es waren diesmal siebzehn teilnehmende Firmen zu sehen, noch mehr LiveWorkshops zu erleben und noch vielfältigere Informationen zu bekommen.

Viel Erfahrungsaustausch

Die Gäste hatten Gelegenheit, sich an den Ständen der Aussteller einen umfassenden Überblick über verschiedene Verschleißschutzsysteme zu verschaffen.

Viele Informationen

Das Gezeigte umfasste neben den PUCEST-eigenen Schwerpunktthemen alle branchenrelevanten Bereiche der Anlagen-Instandhaltung.

Den Teilnehmern wurde mit Live-Workshops zum Thema Bearbeiten, Trennen und Verschweißen von verschleißfestem Stahlblech, der Reparatur von Förderbändern mittels Gummi Tix und der Anwendung des PUCEST®-Sprühsystems, sowie weiteren spannenden Präsentationen der anwesenden Firmen erneut eine lebendige Netzwerk- und Informationsplattform geboten.

Beifall bekamen auch die Vorführungen der PUCEST® easy cleaner Reinigungsanlage für Betonmischer und des PU-Sprühsystems.

Viele Kontakte

Zu den hochinteressanten Exponaten der Hausmesse gehörte sicherlich der SHOCK-BLOWER der Firma AGRICHEMA. Interessant waren auch die Schlüsseltransfersysteme der Firma Haake, die für mehr Sicherheit in Anlagen sorgen. Auch die Firma WAM mit Filtertechnik, ESCO mit seinen Zahnsystemen für den Bergbau, die hochabriebfesten Schläuche der Firma foxiflex, Element Six mit seinen Hochleistungswerkstoffen, CeramTec -ETEC mit Technischer Keramik und Sulzer Pumps Wastewater mit Tauchpumpen, konnten mit ihren Auftritten überzeugen. Natürlich konnte auch HUP mit einer Schweißvorführung, ZF Friedrichshafen mit Planetengetrieben, PFERD Werkzeuge, Techtronic Industries Central Europe mit Milwaukee Werkzeugen, PHOENIX CONTACT mit der Mischer Black Box und, last but not least, SSAB mit Hardox®-Verschleißschutz für härteste Belastungen, mit ihren Exponaten und Ständen punkten.

Schüttgut TV bei Filmaufnahmen

Auch die Vorträge waren gut besucht

Einige Aussteller unterstützten uns mit interessanten Vorträgen. Frau Ulrike Wiech, CeramTech-ETEC, mit ihrer Präsentation über die Welt der Hochleistungskeramik, Herr Robert Lind, SSAB Swedish Steel, mit seinen Ausführungen über Duroxite® Verbundblech, Herr Christian Braun, Agrichema Schüttguttechnik, mit dem sehr interessanten Vortrag über den Austrag aus Silos und Bunkern, Herr Hagen Schmidt, Element Six, mit seinen Ausführungen über Hochleistungswerkstoffe und Herr Jan Reiniger, adares, mit seiner Präsentation zu “Marke-Firmierung-Domains/Ihre Duftmarken im Wettbewerb”.

Schweißvorführung

Jeder Besucher konnte von Ideen und Erfahrungen der teilnehmenden Firmen profitieren und die Möglichkeit eines Erfahrungsaustausches mit Berufskollegen nutzen.
Schüttgut TV nahm die Gelegenheit wahr über die Hausmesse zu berichten, Interviews mit Teilnehmern zu führen und einen Film für den neuen Schüttgut TV Kanal zu drehen.

Neben den Vorführungen und Vorträgen rundete die Preisvergabe des PUCEST Wettbewerbs “Bester Anwenderbericht PUCEST Produkte” die Hausmesse ab. Bei diesem Wettbewerb wurden die besten Anwenderberichte über das breite Produktportfolio von PUCEST gesucht und durch eine Jury bewertet.

Die Hausmesse begann am Vorabend mit einem “get together” in legerer Atmosphäre, um sich besser kennen zu lernen. ■ (Peter Kerschke)


Schreibe einen Kommentar

Top
+49 (0)6022 264010info@pucest.com facebooktwitterLinkedInInstagram