Sie sind hier
Home > Allgemein > Zweite Hausmesse

Zweite Hausmesse

Nach der Premiere im letzten Jahre und der damit verbundenen sehr positiven Resonanz, startet PUCEST protect die zweite Hausmesse.

Vor allem die tägliche Menge der zu fördernden Kofermentaten sind auch mit der Anlagengröße mitgewachsen. Bei täglichen Mengen bis weit über 100 t Feststoffen und Biomasse- Medien die meist aggressiv gegenüber Anlagenteilen reagieren, müssen die Einbringsysteme mit entsprechenden Verschleißschichten ausgerüstet werden.


Am 11.10.2016 bietet die Hausmesse den Gästen die Gelegenheit, sich an den Ständen der Aussteller einen umfassenden Überblick über verschiedene Verschleißschutzsysteme zu verschaffen.

Die Ausstellung umfasst neben den PUCEST-eigenen Schwerpunktthemen, alle branchenrelevanten Bereiche der Anlagen-Instandhaltung. Dazu kommen Präsentationen der Partnerunternehmen über aktuelle Produkte und Innovationen rund um die Baustoffindustrie.

Praxis: PUCEST Sprühsystem

Im Rahmen der Hausmesse kann von den Ideen und Erfahrungen von PUCEST und der teilnehmenden Firmen profitiert werden und es besteht die Möglichkeit des Erfahrungsaustausches mit Berufskollegen. Darüber hinaus will PUCEST seinen Gästen mit Live-Workshops über das Bearbeiten, Trennen und Verschweißen von verschleißfestem Stahlblech, der Reparatur von PUCEST Verschleißschutzsystemen mittels TIX und der Anwendung des PUCEST Sprühsystems, sowie spannender Fachvorträge der anwesenden Firmen, auch wieder eine lebendige Netzwerk- und Informationsplattform bieten.

Zu den namhaften Ausstellern gehören unter anderen ADARES, ADS CONSULTING, AGRICHEMA, BETEK, HAAKE, MILWAUKEE, BERGAUER, PHOENIX CONTACT, WAM REMA TIP TOP, SULZER, ZF, SSAB (Hardox®).

Nähere Informationen zur Hausmesse sind unter www.pucest.com zu finden. ■ (Peter Kerschke)


Schreibe einen Kommentar

Top
+49 (0)6022 264010info@pucest.com facebooktwitterLinkedInInstagram