Sie sind hier
Home > Allgemein > Mischer mit Blackbox

Mischer mit Blackbox

Jeder Misch- und Rührprozess strapaziert den verwendeten Mischer kontinuierlich mit Verschleiß. Ein schlechtes Mischbild durch falsche Einstellungen der Mischwerkzeuge können den Verschleiß noch deutlich erhöhen. Die Qualität des Produkts wird schlechter und die Energiekosten pro Charge gehen kontinuierlich nach oben.


Wie kann aber Verschleiß und Energieaufnahme kontrolliert werden? Wie können überraschende Produktionsstillstände verhindert werden?

Neu entwickelter Mischer

PUCEST protect entwickelte einen neuen Mischer mit einem Festbetonausstoß von ca. 500 bis 5000 Ltr./Charge ausgestattet mit einer „Blackbox“ die auf mögliche Schäden bzw. auf schlechte Mischbilder hinweist.

Blackbox

Die Blackbox stellt die aktuellen Mischbilder bei der Mischerbefüllung oder Mischerentleerung dar. Zeitgenau werden Ausschläge die auf einen Schaden oder ein schlechtes Mischbild hinweisen protokolliert.

Dadurch kann zeitnah reagiert und schlechtere Qualität beim fertigen Produkt, höherer Verschleiß und höhere Energiekosten vermieden werden.
(Peter Kerschke)


Schreibe einen Kommentar

Top
+49 (0)6022 264010info@pucest.com facebooktwitterLinkedInInstagram